Bevor der Feiertag in Weiß-Rot starten konnte, mussten sich die Jungs im Brustring noch einmal voll ins Zeug legen. Wie sie sich im Einzelnen gegen die Würzburger Kickers geschlagen haben, lesen Sie hier.

Stuttgart - Es ist endlich vollbracht: Der VfB Stuttgart ist nach dem 4:1-Sieg über die Würzburger Kickers nach einem Jahr Abstinenz zurück im Fußball-Oberhaus Deutschlands. Die Kickers stehen durch die Niederlage gleichzeitig als zweiter Absteiger in die 3. Liga fest. Die Schwaben holten zudem am 34. Spieltag die Meisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga vor Hannover 96.

Hier gibt es den Liveticker zur Partie zum Nachlesen

Für die Roten gibt es zum Saisonende fast nur gute Noten von unserer Sportredakteuren. Wie die VfB-Kicker für das Spiel bewertet werden, sehen Sie in unserer Bildergalerie. Klicken Sie sich durch!

Lesen Sie mehr zum Thema

VfB Stuttgart Aufstieg Noten