Die positiven Ergebnisse des VfB Stuttgart hängen eng mit einem Spieler zusammen, der grade so richtig in Form zu kommen scheint. Und dem VfB so bald dringend benötigte Einnahmen bescheren könnte.

Sport: Philipp Maisel (pma)

Soeben war die letzte seiner Flanken an diesem Nachmittag in den Strafraum gesegelt. Wie immer mit Topspin. Also so angeschnitten, dass der Ball in der Luft nach vorne rotiert und der Abnehmer es einfach hat, noch einmal richtig Druck hinter das Spielgerät zu bekommen. Waldemar Anton tat genau das, traf beim Stand von 1:1 aber auch nicht. Sosa raufte sich erst die Haare, dann trommelte er wutentbrannt mit beiden Fäusten auf den Rasen ein. „Da dachte ich, wie viele Chancen wir eigentlich noch brauchen wollen“, blickt der Außenverteidiger auf die Szene aus der 90. Minute des Spiels gegen den FC Augsburg (2:1) zurück, in dem den Stuttgartern dann doch noch das Siegtor gelingen sollte.