VfB Stuttgart Linksverteidiger Ailton fällt vorerst aus

Von red/sid 

Der VfB Stuttgart um seinen Trainer Hannes Wolf muss vorerst auf seinen Verteidiger Ailton verzichten. Bereits gegen Eintracht Frankfurt fehlte Ailton.

Ailton fällt beim VfB Stuttgart vorerst aus. Foto: Pressefoto Baumann
Ailton fällt beim VfB Stuttgart vorerst aus. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss in den kommenden Tagen auf Linksverteidiger Ailton verzichten. Der 22 Jahre alte Brasilianer hat sich am vergangenen Freitag im Abschlusstraining für das Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt (1:2) einen Bänderanriss im Sprunggelenk zugezogen. Wie der VfB mitteilte, muss Ailton voraussichtlich zehn Tage mit dem Mannschaftstraining aussetzen.

Der Verteidiger, der vor der Saison aus Portugal gekommen war, gehörte im bisherigen Saisonverlauf regelmäßig zum Kader des VfB Stuttgart, sieht sich demnächst aber weiterer Konkurrenz ausgesetzt, da Linksverteidiger Emiliano Insua nach seiner Verletzung schon wieder große Teile des Mannschaftstrainings absolvieren kann.