VfB Stuttgart Maxim und Baumgartl verlängern vorzeitig

Von the 

Der VfB Stuttgart hat die Verträge von Timo Baumgartl und Alexandru Maxim vorzeitig verlängert. Maxim bleibt bis 2019 am Neckar, Baumgartl noch ein Jahr länger.

Timo Baumgartl (links) und Alexandru Maxim binden sich langfristig an den VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann 10 Bilder
Timo Baumgartl (links) und Alexandru Maxim binden sich langfristig an den VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Kurz vor Saisonbeginn hat der VfB Stuttgart am Dienstag zwei vorzeitige Vertragsverlängerungen verkündet: Der Verein bindet Timo Baumgartl und Alexandru Maxim langfristig an sich. Der 19-jährige Baumgartl unterschrieb einen Vertrag bis 2020, Maxim bis 2019. Der rumänische Nationalspieler steht seit 2013 für den VfB auf dem Platz, Youngster Baumgartl gehört seit vergangener Saison der ersten Mannschaft an.

„Mit den Vertragsverlängerungen haben wir unsere perspektivische Kaderplanung weiter vorangetrieben“, wurde Sportvorstand Robin Dutt in einer Pressemitteilung des Vereins zitiert. „Wir sind von beiden Spielern und ihrem Potential überzeugt und freuen uns darauf, gemeinsam mit ihnen die nächsten Schritte in ihrer Entwicklung zu gehen.“

Timo Baumgartl erklärte: „Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung, weil ich mich mit dem Verein absolut identifiziere.“ Der 19-Jährige bestritt bisher 20 Bundesligapartien für die Roten. „Nun möchte ich mich mit konstanten Leistungen zu einer festen Größe beim VfB entwickeln.“

Alexandru Maxim sagte, er wolle seinen „Teil dazu beitragen, dass der VfB zukünftig wieder eine gute Rolle in der Bundesliga spielt.“