VfB Stuttgart nach dem Aufstieg Erst nach Ibiza, dann zwei Testspiele

Von mrz 

Der VfB Stuttgart fliegt nach dem Aufstieg für drei Tage in den Urlaub. Dann stehen zwei Freundschaftsspiele an. Und auch der Trainingsstart für die nächste Saison steht jetzt fest.

Die Meistermacher vom VfB Stuttgart wollen jetzt erstmal auf Ibiza entspannen. In unserer Bilderstrecke gibt es die besten Fotos von der Feier auf dem Wasen.. Foto: Pressefoto Baumann 54 Bilder
Die Meistermacher vom VfB Stuttgart wollen jetzt erstmal auf Ibiza entspannen. In unserer Bilderstrecke gibt es die besten Fotos von der Feier auf dem Wasen.. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Vom Cannstatter Wasen über das Stuttgarter Rathaus weiter nach Ibiza. Die Profis des VfB Stuttgart sind am Dienstagmorgen aufgebrochen zu einem mehrtägigen Entspannungstrip auf die spanische Insel. Ersatztorhüter Jens Grahl teilte bei Instagram ein Foto aus dem Flugzeug.

Damit geht die Party für die Aufsteiger in die Bundesliga nahtlos weiter, nachdem am Sonntag die große Feier mit den Fans auf dem Cannstatter Wasen stattgefunden und der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn am Montag zum Empfang im Rathaus geladen hatte.

Bis Freitag weilt das Team auf der Partyinsel, kommt dann zurück nach Stuttgart, um vor der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 1. Juni noch zwei Freundschaftsspiele in der Region zu absolvieren.

Lesen Sie hier: Das sagt Schindelmeiser zur Causa Terodde

Zunächst geht es am Sonntag, den 28. Mai, um 18 Uhr in Ilshofen gegen eine Hohenlohe-Auswahl. Zwei Tage später dann um 18.30 Uhr in Biberach gegen den SV Ringschnait and Friends.

Sicher ist mittlerweile auch, wann der VfB Stuttgart die Vorbereitung für die Saison in der Bundesliga aufnimmt. Trainingsstart ist am 3. Juli.




Unsere Empfehlung für Sie