VfB Stuttgart So bereitet sich das Weinzierl-Team auf die TSG Hoffenheim vor

Von hh/pavl 

Nach der Niederlage bei Borussia Dortmund startet der VfB Stuttgart in die neue Trainingswoche. Bereits an diesem Samstag steht die Partie gegen die TSG Hoffenheim an. Wir liefern die Eindrücke vom Training.

Volle Konzentration: Die Spieler des VfB Stuttgart vor dem Duell gegen die TSG Hoffenheim. Foto: Pressefoto Baumann 18 Bilder
Volle Konzentration: Die Spieler des VfB Stuttgart vor dem Duell gegen die TSG Hoffenheim. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Auf den VfB Stuttgart warten in der Fußball-Bundesliga die Wochen der Wahrheit. Bereits an diesem Samstag (15.30 Uhr, Liveticker) steht das nächste wegweisende Spiel für die Weiß-Roten an: Dann empfängt das Team von Trainer Markus Weinzierl in der heimischen Arena die TSG Hoffenheim.

Lesen Sie hier: Als der VfB noch um das Champions-League-Viertelfinale spielte

Am Dienstag fiel in der Cannstatter Mercedesstraße der Startschuss für die neue Trainingswoche. Bei der öffentlichen Übungseinheit auf Platz 1 konnten Markus Weinzierl sowie die Assistenten Andreas Hinkel und Wolfgang Beller mit allen 21 Feldspielern arbeiten; die drei Torhüter absolvierten ihr Programm derweil auf einem Nebenplatz.

Strahlender Sonnenschein in Bad Cannstatt

Nach einer kurzen Aufwärmphase mit Dehnübungen ging es für die Profis auf dem Kleinfeld zur Sache. Im klassischen Modus „Fünf gegen Zwei“ stellten insbesondere die Offensivakteure ihre Treffsicherheit auf die Wasserballtore auf die Probe.

In unserer Bildergalerie liefern wir weitere Eindrücke von der Trainingseinheit an diesem Dienstag. Klicken Sie sich durch!