VfB Stuttgart So lief das erste Training von Neuzugang Nathaniel Phillips

Von dip 

Neuzugang Nathaniel Phillips war am Mittwochnachmittag erstmals für den VfB Stuttgart am Ball. Wir haben die Bilder vom Training.

Nathaniel Phillips (li.) durfte gleich zeigen, was er kann. Der Engländer kam vom FC Liverpool zum VfB Stuttgart. Foto: Baumann 13 Bilder
Nathaniel Phillips (li.) durfte gleich zeigen, was er kann. Der Engländer kam vom FC Liverpool zum VfB Stuttgart. Foto: Baumann

Stuttgart - Sollte er sich britisches Wetter für seine erste Trainingseinheit beim VfB Stuttgart gewünscht haben, so wurde Nathaniel Phillips erhört. Der Neuzugang des VfB, der am Mittwoch für ein Jahr vom FC Liverpool ausgeliehen wurde, traf am Mittwochnachmittag bei Regenwetter auf seine neuen Kollegen – und mischte gleich munter mit. Der 22-jährige Abwehrspieler soll Marcin Kaminski ersetzen, der sich beim Saisonauftakt gegen Hannover 96 das Kreuzband gerissen hatte und mindestens sechs Monate lang ausfallen wird.

Lesen Sie hier: So viel Stuttgart steckt in der Premier League

Auch Mario Gomez war am Mittwoch wieder mit von der Partie. Der Stürmer hatte zuletzt wegen muskulären Problemen an der Wade das Teamtraining verpasst und saß während der Partie beim 1. FC Heidenheim nur auf der Bank. Für das Pokalspiel am kommenden Montag (18.30 Uhr) bei Hansa Rostock will er wieder voll einsatzfähig sein.

Aus unserem Plus-Angebot: Wie das Geschäft mit den besonderen Trikots läuft

Gefehlt hat dagegen weiter Emiliano Insua, der ebenfalls unter einer Wadenverletzung leidet. Wann der Argentinier wieder am Ball sein kann, ist derzeit offen. Holger Badstuber hatte am Mittwoch wegen eines privaten Termins frei bekommen, wird aber am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainieren. Dann finden zwei Einheiten statt, die erste um 10 Uhr ist öffentlich.

Fotos vom Training mit Neuzugang Nathaniel Phillips sehen Sie in unserer Bildergalerie.