An diesem Montag fand der Trainingsauftakt des VfB Stuttgart in Bad Cannstatt statt. Wir waren vor Ort und liefern die Eindrücke.

Exakt 44 Tage nach dem packenden Saisonfinale gegen den 1. FC Köln und dem dramatischen Klassenverbleib am letzten Spieltag rollt von diesem Montag an wieder der Ball in Bad Cannstatt. Trainer Pellegrino Matarazzo begrüßte 21 Feldspieler und drei Torhüter zum Trainingsauftakt des VfB Stuttgart.

Vor rund 400 Fans fehlten die Nationalspieler Sasa Kalajdzic, Hiroki Ito, Wataru Endo, Konstantinos Mavropanos, Borna Sosa und Darko Churlinov. Wegen Knieproblemen konnten Wahid Faghir und Philipp Klement nicht teilnehmen. Ömer Beyaz und Florian Schock mussten wegen positiver Coronatests passen.

Wir waren mit der Kamera vor Ort in der Mercedesstraße und liefern die Eindrücke vom Trainingsauftakt der Weiß-Roten. Klicken Sie sich durch!