VfB Stuttgart So stellt sich Atakan Karazor bei den VfB-Fans vor

Von pma 

Der neue VfB-Spieler Atakan Karazor hat sich via Instagram mit einer Botschaft gemeldet, die bei den VfB-Fans die Herzen höherschlagen lassen dürfte.

Karazor (Mitte) mit Sportchef Sven Mislintat und Sportvorstand Thomas Hitzlsperger. Foto: VfB Stuttgart
Karazor (Mitte) mit Sportchef Sven Mislintat und Sportvorstand Thomas Hitzlsperger. Foto: VfB Stuttgart

Stuttgart - Atakan Karazor ist der zweite Neuzugang des VfB Stuttgart für die kommende Saison. Der Mittelfeldabräumer, aktuell noch in Diensten von Holstein Kiel, hat bis Juni 2023 unterschrieben. Sportvorstand Thomas Hitzlsperger sagte anlässlich seiner Verpflichtung: „Wir trauen ihm zu, seine positive Entwicklung bei uns fortzusetzen und eine wichtige Rolle in unserer Mannschaft zu übernehmen.“

Lesen Sie hier den großen Transferticker unserer Redaktion

„Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen des VfB für das Vertrauen, das sie mir entgegenbringen. Dieses Vertrauen möchte ich so schnell wie möglich mit guten Leistungen im VfB Trikot zurückgeben“, wird Karazor auf der Homepage des Clubs zitiert. Der 22 Jahre alte Akteur legte nun auf Instagram noch einmal nach – mit einer Botschaft, die den VfB-Fans sicher gefallen dürfte.

„Cannstatter Kurve, mir fehlen ein wenig die Worte um das auszudrücken, was für eine Ehre mir zuteil wird. Ab nächster Saison streife ich mir das Trikot über und werde mich dafür zerreißen. Für die Stadt, für das Wappen, für den Verein.“ Emotionale Worte, die in wenigen Minuten schon Hunderte Likes einsammelten. Für die anstehenden Aufgaben drückt Karazor seinem neuen Club die Daumen. „Jetzt gilt es erstmal die Klasse zu halten und dann greifen wir alle gemeinsam an.“