VfB Stuttgart spielt um den Aufstieg So wird das Wetter beim Public Viewing

Am Sonntag wollen die VfB-Fans den Aufstieg ihrer Mannschaft feiern – und wünschen sich Trikot-taugliches Wetter zur Aufstiegsfeier und dem Public Viewing. (Archivfoto) Foto: Pressefoto Baumann
Am Sonntag wollen die VfB-Fans den Aufstieg ihrer Mannschaft feiern – und wünschen sich Trikot-taugliches Wetter zur Aufstiegsfeier und dem Public Viewing. (Archivfoto) Foto: Pressefoto Baumann

Wenn der VfB Stuttgart am Sonntag um die Rückkehr in die erste Bundesliga spielt, wollen beim Public Viewing Zehntausende Fans dabei sein. Und nach Möglichkeit soll das Wetter natürlich auch mitspielen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Den eingefleischten VfB-Fans dürfte das Wetter am Sonntag herzlich egal sein – allein das Spiel gegen die Würzburger Kickers um die Rückkehr des Teams um Trainer Hannes Wolf in die erste Bundesliga zählt. Und natürlich das gemeinsame Public Viewing und die anschließende Feier auf dem Cannstatter Wasen. Trotzdem: Bei Regen und frischen Temperaturen feiert es sich einfach nicht so schön.


Da kann Sarah Jäger vom Deutschen Wetterdienst Entwarnung geben: „Am Sonntag wird es heiter bis wolkig in Stuttgart. Und es bleibt trocken.“ Gute Aussichten also für die große Fan-Sause am Neckar. Den Schirm kann man getrost zuhause lassen. Eine Jacke sollte man zum Stuttgarter Fußball-Ereignis vorsichtshalber aber mitnehmen. “Bis 21 Grad sind am Sonntag drin“, so die Meteorologin.

In der nächsten Woche wird es dann langsam wieder wärmer. Lesen Sie hier mehr zu den Aussichten in Stuttgart und der Region.




Unsere Empfehlung für Sie