VfB Stuttgart Terodde bleibt – und das Netz dreht durch

Von mrz 

Es waren bange Tage für die Fans des VfB Stuttgart, bis am Freitag endlich klar war: Simon Terodde bleibt. Die Freude kannte hernach keine Grenzen.

Simon Terodde bleibt beim VfB Stuttgart – und die Fans huldigen ihrem Torjäger. Foto: dpa
Simon Terodde bleibt beim VfB Stuttgart – und die Fans huldigen ihrem Torjäger. Foto: dpa

Stuttgart - Es war, als hätte jemand ein Erdbeben bei Twitter ausgelöst. Eines, das man hatte kommen sehen. Doch in welche Richtung es ausschlägt, war seit vergangenen Sonntag mehr als unklar. Da nämlich kochten erste Berichte hoch, dass Simon Terodde den VfB Stuttgart schon in diesem Sommer verlassen könnte.

Lesen Sie hier: Das sagt Simon Terodde zu seinem Verbleib

Seit Freitag am späten Nachmittag ist klar: Terodde bleibt. Dafür hat ein Tweet des VfB Stuttgart die Bestätigung geliefert. Und schon war das Twitter-Beben nicht mehr aufzuhalten.

Sofort schoss der Hashtag #Terodde in den Deutschland-Charts auf Platz zwei, erreichte kurzzeitig sogar die Spitze. Und bei den VfB-Fans machte sich eine Mischung aus Freude, Erleichterung und schier endloser Liebe für den Angreifer breit.




Unsere Empfehlung für Sie