VfB Stuttgart VfB testet gegen Heidenheim

Von red 

Der VfB Stuttgart hat ein zweites Testspiel während der Vorbereitung bestätigt. Am 22. Juli tritt das Wolfsrudel beim Max-Liebhaber-Pokal an.

Szene aus dem letzten Spiel der beiden Kontrahenten. Foto: Pressefoto Baumann
Szene aus dem letzten Spiel der beiden Kontrahenten. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Eine 1:2-Niederlage im Heimspiel, ein 2:1-Auswärtssieg auf der Ostalb, die Bilanz des VfB Stuttgart gegen den 1. FC Heidenheim aus der abgelaufenen Zweitligasaison ist absolut ausgeglichen. Nun bietet sich in der Saisonvorbereitung die Chance, einen weiteren Erfolg gegen die Mannschaft von Frank Schmidt zu landen: Der VfB tritt am 22. Juli gegen den 1. FC Heidenheim an. Anstoß in der Voith-Arena ist um 16 Uhr.

Hier gibt es den vollständigen Sommerfahrplan des VfB.

Drei Tage später geht es für die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf weiter in das Trainingslager im österreichischen Stubaital. Dort gastiert der VfB-Tross vom 25. Juli bis zum 2. August und auch dort wird es aller Voraussicht nach noch mindestens ein weiteres Testspiel geben. Am 11. August wartet dann das erste Pfichtspiel auf den VfB – die erste DFB-Pokalrunde. In der Bundesliga geht es ab dem Wochenende 18. bis 20. August wieder um Punkte.