Vicco von Bülow ist tot Loriots bekannteste Figuren

Die Hoppenstedts: Was wäre ein Weihnachtsfest ohne die Familie Hoppenstedt? Eben! Das Lametta würde viel weniger funkeln und der Festtagsbraten schmeckte fad. Gut, dass Vicco von Bülow ein solch grandioses Vermächtnis hinterlassen hat. Wir dürfen uns weiter freuen, auf ein Wiedersehn mit Frau Hoppenstedt etwa, die, wenn sie nicht gerade Vertreter zu Besuch hat, ihr Jodeldiplom („Holleri di dudl jö“)macht.  Foto: WDR/dpa 11 Bilder
Die Hoppenstedts: Was wäre ein Weihnachtsfest ohne die Familie Hoppenstedt? Eben! Das Lametta würde viel weniger funkeln und der Festtagsbraten schmeckte fad. Gut, dass Vicco von Bülow ein solch grandioses Vermächtnis hinterlassen hat. Wir dürfen uns weiter freuen, auf ein Wiedersehn mit Frau Hoppenstedt etwa, die, wenn sie nicht gerade Vertreter zu Besuch hat, ihr Jodeldiplom („Holleri di dudl jö“)macht. Foto: WDR/dpa

Vicco von Bülow ist tot. Seine Figuren leben aber weiter. Auch in unserer Bildergalerie.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Berlin - Vicco von Bülow ist tot. Am Montag starb der Mann mit dem Sinn für feinen Humor im Alter von 87 Jahren im Münsinger Ortsteil Ammerland am Starnberger See. Loriots Figuren sind legendär und bei den Deutschen sehr beliebt. Fans des am Montag gestorbenen Humoristen wetteifern darin, wer den Lottomillionär Lindemann oder die Jodel-Schülerin Hoppenstedt am besten zitieren kann.

Eine Auswahl der beliebtesten Loriot-Figuren zeigt unsere Bildergalerie.

Hier können Sie sich einige der besten Loriot-Sketche anschauen. 




Unsere Empfehlung für Sie