Video aus den USA Adler holt Drohne vom Himmel

Von jbr 

Eine Drohne schwebt durch einen Wald und filmt dabei einen Adler auf einem Ast. Als es dem Tier zu bunt wird, stürzt es sich auf das Flugobjekt. Der Pilot hat keine Chance auszuweichen.

Bei Aufnahmen eines Hobbyfilmers bringt ein Adler eine Drohne zum Absturz (Symbolfoto). Foto: AFP/Leon Neal
Bei Aufnahmen eines Hobbyfilmers bringt ein Adler eine Drohne zum Absturz (Symbolfoto). Foto: AFP/Leon Neal

Stuttgart - Bei Tieraufnahmen in Haddonfield im US-Bundesstaat New Jersey hat ein Adler die Drohne eines Hobbyfilmers zum Absturz gebracht. Das zeigen die Aufnahmen der Drohne.

In dem Clip ist zu sehen, dass sich der riesige Raubvogel zunächst gar nicht für das Flugobjekt zu interessieren scheint. Das Tier sitzt fast regungslos auf einem Ast und blickt immer nur kurz in die Richtung der Drohne, wenn der Pilot das Objekt ruckartig nach oben und unten bewegt.

Doch dann geht alles ganz schnell: Der Adler stößt sich von dem Baum ab, breitet die Flügel aus und stürzt auf die Drohne zu. Die Kamera zeigt noch eine Nahaufnahme des Gefieders, dann fällt die Drohne metertief hinab auf den Waldboden. Die Kamera läuft auch dann noch, zeigt aber nur noch Grashalme.

Sehen Sie hier das Video der Adler-Attacke:




Unsere Empfehlung für Sie