Videospiele-Messe E3 2016 Snoop Doggs benebelter Zocker-Auftritt

Von Ann-Kathrin Schröppel 

Snoop Dogg war bei seinem „Battlefield 1“-Match auf der E3 nicht gerade erfolgreich. Schuld waren wahrscheinlich bestimmte Substanzen, die der Rapper nebenher konsumierte. Indes stellte Microsoft gleich zwei neue Konsolen vor.

Der Rapper Snoop Dogg versuchte sich bei der E3 bei Los Angeles an dem Spiel Battelfield 1. Foto: GETTY IMAGES NORTH AMERICA 18 Bilder
Der Rapper Snoop Dogg versuchte sich bei der E3 bei Los Angeles an dem Spiel Battelfield 1. Foto: GETTY IMAGES NORTH AMERICA

Los Angeles - Auf der Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles stellen die großen Gaming-Unternehmen ihre kommenden Spiele-Hits vor. Das lockt auch bekennende Promi-Daddler wie Rapper Snoop Dogg in die Hallen. Wirklich glänzen konnte der Hip Hopper bei seinem Zocker-Auftritt aber nicht. In einem Team-Match auf der E3 spielt er zusammen mit anderen Gamern das neue „Battlefield 1“. Auf einem YouTube-Video sieht man ihn mit einem Blunt, einer Art Joint, vor dem Bildschirm stehen. Später im Spieleranking steht sein Name dann auf dem 19. Platz. Kiffen fördert die Konzentration wohl eher nicht.

Microsoft mit zwei neuen Konsolen

Für einen weiteren Knaller sorgte die Microsoft-Präsentation am Dienstag. Dort wurden gleich zwei neue Konsolen vorgestellt: Die Xbox One S und Project Scorpio. Die Xbox One S ist eine dünnere und leicht verbesserte Version der herkömmlichen Xbox One, vergleichbar mit der Playstation 3 Slim, und wird schon im August in den Läden stehen. Aufsehenerregender ist aber Microsofts Project Scorpio: Mit einem Achtkern-CPU und sechs Teraflops Rechenleistung will Microsoft seinen Kunden ein „einmaliges Konsolen-Erlebnis mit echten 4K-Gaming und High-Fidelity-VR“ bieten. Die neue Konsole soll Weihnachten 2017 auf den Markt kommen.

Auf der E3 geben sich die großen Namen der Spieleindustrie die Ehre: EA, Bethesda, Microsoft, Ubisoft, Sony oder Nintendo. Sie alle präsentieren in ihren Shows die kommenden Trends für den Videospielemarkt und Gaming-Fans auf der ganzen Welt lecken sich die Finger nach beliebten Titeln wie Battlefield 1, FIFA 17, Madden 17, Fallout 4 DLC, Skyrim, The Legend of Zelda und vielen weiteren Spiele-Hits. Die Electronic Entertainment Expo läuft noch bis zum 16. Juni. Wir haben die aktuellen Bilder in unserer Fotoshow gesammelt.