Stadtkind Stuttgart

Vietnamesische Restaurants Vietnam in the City

Von Katharina Sorg 

Zuerst waren es die China-Restaurants, dann die thailändische Küche und nun erobern seit einiger Zeit vietnamesische Lokale die Stadt. Feine Sache.

Das Noodle 1 am Wilhelmsplatz. Foto: Katharina Sorg 3 Bilder
Das Noodle 1 am Wilhelmsplatz. Foto: Katharina Sorg

Stuttgart - Vor sehr langer Zeit war es einmal sehr gewagt, wenn man statt Rostbraten und Maultaschen zu essen, den Vorschlag machte zum Chinesen zu gehen. Da gab es gebratene Ente und Hühnchen süß-sauer und Stäbchen und goldene Drachen und manchmal sogar Koi-Karpfen. Also im Teich. Man erinnert sich noch dunkel daran. 

Gefühlt entstanden dann einige Jahre später die ersten thailändischen Restaurants und zack, gab es von ihnen plötzlich eine immer größere Auswahl. Thai-Curry und Co eroberten auch Stuttgart und die ersten Woks zu Hause. So ein Thai-Curry kann man schließlich mal selbst kochen, inzwischen gibt es ja auch immer mehr Supermärkte, die Dinge wie Zitronengras und Thai-Basilikum im Sortiment haben. Nun gibt es weiteren Zuwachs, was das Angebot der asiatischen Küche in der Heimatstadt betrifft. Seit einiger Zeit eröffnen in Stuttgart immer mehr Restaurants, die sich auf die vietnamesische Küche spezialisiert haben. Super Sache. Erst vor einigen Wochen das Thai Dat in der Calwer Straße 19, in ziemlich guter Lage. Es gehört allerdings zu den schwächsten Vertretern, der nun folgenden Restaurants. 

Vietnam in Stuttgart

Das erste vietnamesische Restaurant, das seit seiner Eröffnung gefühlt immer voll ist, ist das Noodle 1 am Wilhelmsplatz.  Am 17. Juni 2005 gab es dort zum ersten Mal die leckeren Suppen und typisch vietnamesischen Gerichte. Seither ist das Noodle 1 eine sichere Anlaufstelle auf der Suche nach richtig gutem Essen. Ende 2009 eröffnete gar nicht weit entfernt vom Wilhelmsplatz das Breitengrad 17, in der Eberhardstraße 65/1. Nach der ehemaligen Teppichgalerie bzw. dem leeren Angermaier links in die Passage einbiegen. Auch hier kann man bei schönem Wetter draußen sitzen und eine sensationelle Pho Ga oder Pho Bo (eine traditionelle vietnamesische Nudelsuppe) löffeln. Seit April 2011 gibt es das Ha Long im Stuttgarter Westen, Johannesstraße 15 und nicht zu vergessen ist natürlich auch Madame Phúc im Stuttgarter Süden, Filderstraße 49. Dort wird seit einem Jahr nach vietnamesischen Rezepten gekocht. Auch eine echte Bereicherung. Man darf gespannt auf die nächsten Eröffnungen sein. Bis dahin: Guten Appetit!