An Neujahr brennt in einer Wohnung in Villingen ein Weihnachtsbaum. Die 83 Jahre alte Bewohnerin wird durch den Brand und den Rauch schwer verletzt. Jetzt ist sie im Krankenhaus verstorben.

Villingen - Nachdem ihr Weihnachtsbaum an Neujahr kurz vor 21 Uhr Feuer gefangen hat, ist eine Seniorin im Krankenhaus gestorben. Die 83-Jährige sei durch den Brand und den entstandenen Rauch schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Ihr 15-jähriger Enkel, der sich ebenfalls in ihrer Wohnung in Villingen (Landkreis Schwarzwald-Baar) aufhielt, blieb unverletzt. Eine Kerze hatte den Brand am Freitagabend ausgelöst.