Vinyl in Stuttgart Die coolsten Plattenläden im Kessel

In unserer Bildergalerie stöbern wir die besten Stuttgarter Läden für Vinyl auf… Foto: Laura Müller-Sixer 8 Bilder
In unserer Bildergalerie stöbern wir die besten Stuttgarter Läden für Vinyl auf… Foto: Laura Müller-Sixer

Stuttgart trotzt der zunehmenden Digitalisierung: In diesen Liebhaberläden geht nur echtes Vinyl über die Ladentheke.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart – Lang lebe Vinyl! Zumindest in Stuttgart sieht es nicht so aus, als ob die musikalische Scheibe um ihre Existenz bangen muss. Schließlich gibt es noch einige Plattenläden im Kessel. Es ist zwar schon ein Weilchen her, dass der Vinyl-Boom so richtig beonnen hat. Seine Nachwirkungen sind trotzdem noch zu spüren. Ausrufe wie „Ach was, Platten gibt‘s noch?“ sind kaum mehr zu hören. Viel zu selbstverständlich sind die kleinen Läden an den Straßenecken der Stadt geworden. Schließlich geht nichts über das Knistern und Rauschen, wenn man eine Platte auflegt.

Hier kommt nur Vinyl auf die Teller

In Stuttgarts Plattenbauten weiß man das natürlich. Hier kommt aus Prinzip nur Vinyl auf die Teller, hier regieren 33 respektive 45 Umdrehungen. Je nach Größe der schwarzen Scheibe. Läden wie „Ratzer2 oder „Second Hand Records“ sind keine normalen Shops. Sie sind Kultstätten, Treffpunkte einer eingeschworenen Gemeinde. Welche Plattenläden ihr in Stuttgart unbedingt kennen solltet? Ihr erfahrt es in unserer Bildergalerie.




Unsere Empfehlung für Sie