Hannes Ametsreiter, Chef von Vodafone Deutschland, verspricht den Beschäftigten mehr Freiheiten und dem Südwesten ein schnelleres Netz. Auch zur möglichen Strahlenbelastung hat er eine klare Meinung.

Wirtschaft: Daniel Gräfe (dag)

Stuttgart - Hannes Ametsreiter, Chef von Vodafone Deutschland, gibt sich bestens gelaunt. Der Ausbau mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G kommt schneller als erwartet voran, im Gigabit-Breitband ist der Konzern Marktführer. Seit langem ist der Neu-Münchner erstmals wieder in der Düsseldorfer Zentrale von Vodafone und telefoniert von dort mit unserer Zeitung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Vodafone Interview Homeoffice