Volleyball – Allianz MTV Stuttgart Post schlampt: Poll verpasst USA-Trip

Seit dem Gewinn der Meisterschaft mit Allianz MTV Stuttgart läuft es nicht mehr rund für Außenangreiferin Jana-Franziska Poll. Foto: Baumann
Seit dem Gewinn der Meisterschaft mit Allianz MTV Stuttgart läuft es nicht mehr rund für Außenangreiferin Jana-Franziska Poll. Foto: Baumann

Weil ihr per Einschreiben verschickter Reisepass nicht mehr auffindbar ist, kann die Stuttgarter Volleyballerin Jana-Franziska Poll nicht an der USA-Reise des Nationalteams teilnehmen. Und das ist nicht die einzige schlechte Nachricht für die Außenangreiferin.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Jana-Franziska Poll hat 81 Länderspiele absolviert, sie reiste mit dem Nationalteam mehrfach rund um den Globus. Aber so ein Fall ist auch für die Vielfliegerin neu: Den Trip zur dritten Runde der Nations League nach Lincoln in den US-Bundesstaat Nebraska konnte die Außenangreiferin nicht mitmachen, weil der Paket- und Brief-Express-Dienst DHL ihren Reisepass verschlampt hat. „Das ist natürlich richtig doof gelaufen“, sagt Poll (31), die vor drei Wochen mit Allianz MTV Stuttgart die Meisterschaft gewann – und nun nicht nur die drei Spiele in den USA verpasst, sondern auch die Trainingseinheiten mit der Nationalmannschaft: „Stattdessen kann ich nur in den Kraftraum gehen, was der Form natürlich nicht gerade zuträglich ist.“

Unsere Empfehlung für Sie