Von Schalke nach Stuttgart VfB leiht Hoogland aus

Von dpa 

Als Leihgabe für ein Jahr wechselt der Verteidiger Tim Hoogland von Schalke 04 zum VfB Stuttgart. Nach Schalke-Angaben vom Donnerstag gilt die Vereinbarung mit den Stuttgartern bis zum 30. Juni 2013.

Der 27-Jährige Tim Hoogland bestritt 36 Bundesligapartien, davon 15 für die Gelsenkirchener. Foto: dapd 10 Bilder
Der 27-Jährige Tim Hoogland bestritt 36 Bundesligapartien, davon 15 für die Gelsenkirchener. Foto: dapd

Gelsenkirchen/Stuttgart - Als Leihgabe für ein Jahr wechselt Fußballprofi Tim Hoogland innerhalb der Bundesliga von Schalke 04 zum VfB Stuttgart. Nach Schalke-Angaben vom Donnerstag gilt die Vereinbarung mit den Stuttgartern bis zum 30. Juni 2013. Der 27-Jährige Hoogland bestritt 36 Bundesligapartien, davon 15 für die Gelsenkirchener. Der Verteidiger hat bei den Schalkern noch einen Vertrag bis Juni 2014. Eine Kaufoption zwischen beiden Vereinen wurde nicht vereinbart.

„Wir haben auf der Außenverteidigerposition mehrere Optionen. Nach seiner langen Verletzungspause ist es für beide Seiten sinnvoll, dass Tim in Stuttgart die Möglichkeit bekommt, viel Spielpraxis zu sammeln“, wurde Schalke-Manager Horst Heldt in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Hoogland spielt seit dem 1. Juli 2010 für Schalke, konnte seitdem aber aus Verletzungsgründen nur drei Erstligabegegnungen und eine Partie in der Europa League bestreiten. Der Verteidiger war schon von 1998 bis 2007 für die Gelsenkirchener aktiv, ehe er für drei Jahre zum FSV Mainz 05 wechselte.