Vorfälle in Stuttgart-Ost Serientäter zerkratzten etliche Autos – erheblicher Sachschaden

Von  

Die Polizei fahndet zurzeit nach Serientätern, die in der vergangenen Woche etliche Autos im Stuttgarter Osten zerkratzt haben sollen. Die Schäden belaufen sich auf mehrere Tausend Euro.

Die Täter schlugen im Stuttgarter Osten zu. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/FotoBob
Die Täter schlugen im Stuttgarter Osten zu. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/FotoBob

Stuttgart-Ost - Unbekannte Täter haben in der vergangenen Woche mindestens elf Autos in Stuttgart-Ost zerkratzt und dabei erheblichen Sachschaden verursacht. Die Polizei geht von Serientätern aus und bittet um Zeugenhinweise.

Wie die Beamten berichten, ereigneten sich die Taten im Zeitraum zwischen Dienstag, 21. Januar, und Montag, 27. Januar in der Ontariostraße. In der Nacht zum Sonntag schlugen der oder die Täter zum bislang letzten Mal zu. Sie zerkratzten mit einem spitzen Gegenstand die Motorhaube eines geparkten Mitsubishi. An weiteren Autos stellten die Polizisten ebenfalls Kratzer an den Motorhauben sowie im Bereich der Türen fest.

Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere Tausend Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-3500 zu melden.

Sonderthemen