Vorfälle in Ulm Diebe stehlen zahlreiche Pakete aus Lager

Die Diebe entwendeten zahlreiche Pakete aus dem Lager eines Paketdienstleisters  (Symbolbild). Foto: dpa/Rolf Vennenbernd
Die Diebe entwendeten zahlreiche Pakete aus dem Lager eines Paketdienstleisters (Symbolbild). Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Die Polizei hat zwei Diebe geschnappt, die in Ulm über mehrere Monate hinweg Pakete aus dem Lager eines Paketdienstleisters gestohlen haben sollen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ulm - Die Polizei hat in Baden-Württemberg zwei Paketdiebe geschnappt. Ein 23-jähriger Mann und eine gleichaltrige Frau aus Ulm sollen über Monate hinweg Pakete aus dem Lager eines Paketdienstleisters im Raum Ulm gestohlen haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Insgesamt verschwanden einige hundert Pakete im Wert von mehreren zehntausend Euro.

Die Tatverdächtigen sollen immer wieder aus dem Lager kleinere Mengen von Paketen mitgenommen und deren Inhalt auf verschiedenen Internetplattformen zum Verkauf angeboten haben. Bei der Durchsuchung der Wohnungen entdeckten die Ermittler umfangreiches Beweismaterial. Die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Sie befinden sich wieder auf freiem Fuß. Die Ermittlungen dauern an.

Unsere Empfehlung für Sie