Beim Einfahren in eine Kreuzung in Wendlingen (Kreis Esslingen) übersieht eine 27-Jährige am Sonntagmittag ein anderes vorfahrtsberechtigtes Auto. Es kommt zu einem Zusammenstoß.

Weil eine 27-jährige Frau die Vorfahrt eines anderen Autos missachtet hat, kam es am Sonntagmittag an der Kreuzung Behrstraße / Bahnhofstraße in Wendlingen zu einem Zusammenstoß. Verletzt wurde dabei laut Polizei niemand.

54-jährige Autofahrerin kann nicht mehr schnell genug reagieren

Die 27-Jährige war gegen 13.20 Uhr auf der Behrstraße unterwegs. Beim Einfahren in die Kreuzung zur Bahnhofstraße übersah sie nach den Angaben ein von links kommendes und vorfahrtsberechtigtes Auto. Deren 54 Jahre alte Fahrerin konnte nicht mehr schnell genug reagieren, sodass die beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammenstießen.

7.000 Euro Schaden bei Zusammenstoß

Beide Autos waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Den entstandene Schaden schätzt die Polizei auf etwa 7.000 Euro.