Vorfall am Stuttgarter Hauptbahnhof Als Kontrolleurin ausgegeben und Reisende attackiert

Die 39-Jährige soll sich als Kontrolleurin ausgegeben haben. (Symbolbild) Foto: dpa/Arne Dedert
Die 39-Jährige soll sich als Kontrolleurin ausgegeben haben. (Symbolbild) Foto: dpa/Arne Dedert

Eine 39-Jährige steht im Verdacht, sich in einem Regionalzug als Kontrolleurin ausgegeben zu haben und misstrauisch gewordene Reisende am Stuttgarter Hauptbahnhof attackiert zu haben. Die Bundespolizei sucht Zeugen sowie weitere Geschädigte.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mitte - Eine 39 Jahre alte Frau soll sich am Dienstagabend in einem Regionalzug aus Ulm als Kontrolleurin ausgegeben und am Stuttgarter Hauptbahnhof in Stuttgart-Mitte misstrauisch gewordene Fahrgäste attackiert haben. Die Polizei sucht Zeugen sowie weitere Geschädigte.

Wie die Bundespolizei berichtet, soll die 39-Jährige kurz vor der Ankunft des Regionalzuges im Stuttgarter Hauptbahnhof gegen 23 Uhr zunächst einen 20-jährigen Fahrgast angesprochen und ihn offenbar dazu aufgefordert haben, seinen Fahrschein vorzuzeigen. Doch der junge Mann und seine 19-jährige Begleiterin bezweifelten, dass es sich bei der Frau um eine Bahnmitarbeiterin handelte, und verlangten, dass sich die Frau ausweist.

Verdächtige stößt gegen Kinderwagen

Unvermittelt soll die 39-Jährige begonnen haben, die Geschädigten zu beleidigen. Dann verfolgte die aggressive Tatverdächtige die beiden offenbar aus dem Zug auf den Bahnsteig, wo sie unter anderem gegen den mitgeführten Kinderwagen der Reisenden gestoßen, die 19-Jährige gekratzt sowie deren Handtasche zu entreißen versucht haben soll. Zeugen alarmierten die Polizei, die die Tatverdächtige noch vor Ort vorläufig festnehmen konnte.

Gegen die 39-Jährige wird nun unter anderem wegen des Verdachts der Körperverletzung und der Beleidigung ermittelt. Weitere Fahrgäste, die möglicherweise ebenfalls von der Frau kontrolliert wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/870350 bei der Bundespolizei zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie