Zwei junge Autofahrer haben sich im Kreis Karlsruhe ein illegales Rennen geliefert. Beide fuhren deutlich zu schnell und überholten sich gegenseitig. Die Polizei schnappte die beiden Männer.

Oberderdingen - Zwei Männer sind bei einem illegalen Autorennen teils mit mehr als 100 Stundenkilometern durch Oberderdingen (Kreis Karlsruhe) gerast. Polizeiangaben zufolge wurden Streifenbeamte in der Nacht auf Mittwoch auf die zwei Wagen der beiden 18- und 19-Jährigen aufmerksam. Diese fuhren deutlich zu schnell und überholten sich gegenseitig.

Beim Abbiegen auf einen Parkplatz hielten die Polizisten die beiden Raser an. Die Männer müssen sich nun wegen Teilnahme an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen verantworten.

Lesen Sie mehr zum Thema

Polizeibericht