Vorfall in Bad Cannstatt Mann tritt und schlägt auf Taxifahrer ein

Von jor 

Ein unbekannter Mann verlässt in Bad Cannstatt ein Taxi ohne zu bezahlen. Als der Fahrer den Mann festhalten will, rastet dieser aus und schlägt auf das Opfer ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Unbekannter hat in Bad Cannstatt einen Taxifahrer geschlagen. Foto: dpa/Henning Kaiser
Ein Unbekannter hat in Bad Cannstatt einen Taxifahrer geschlagen. Foto: dpa/Henning Kaiser

Stuttgart - Ein Unbekannter hat am Donnerstagmorgen in Stuttgart-Bad Cannstatt einen Taxifahrer getreten und geschlagen. Nach Polizeiangaben stiegen gegen 5.45 Uhr an der Eberhardstraße zwei Männer in das Taxi des 44-Jährigen. Als sie an der Mercedesstraße in Bad Cannstatt eintrafen, versuchte einer der Männer mit seiner EC-Karte zu bezahlen – ohne Erfolg. Anschließend verließ er das Fahrzeug. Als auch die EC-Karte des zweiten Mannes nicht funktionierte, verließ dieser ebenfalls das Taxi und lief ohne zu bezahlen davon. Der Taxifahrer folgte dem etwa 30 bis 35-jährigen Mann und versuchte ihn festzuhalten.

Daraufhin schlug und trat der Unbekannte plötzlich auf den 44-Jährigen ein und flüchtete in Richtung Benzstraße. Der Taxifahrer beschrieb den Mann als etwa 30 bis 35 Jahre alt und zirka 1,85 bis 1,90 Meter groß. Er hatte blonde Haare und einen kurzen Vollbart. Er trug einen weißen Pullover mit einem bunten Aufdruck. Zeugen, vor allem der Mitfahrer, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 071189905778 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie