Vorfall in Göppingen Mann will Streit schlichten und wird mit Messer verletzt

Von red 

Ein Mann will in einer Göppinger Kneipe einen Streit schlichten und wird von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen. Für den Streitschlichter endet der Abend im Krankenhaus.

Ein Unbekannter hat in Göppingen einen Mann mit einem Messer verletzt. (Symbolbild) Foto: Shutterstock
Ein Unbekannter hat in Göppingen einen Mann mit einem Messer verletzt. (Symbolbild) Foto: Shutterstock

Göppingen - Weil ein 41-Jähriger in einer Göppinger Gaststätte am frühen Samstagmorgen einen Streit schlichten will, wird er von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen und verletzt.

Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 4.10 Uhr in der Gaststätte zwischen mehreren Personen zu einem Streit. Als der Mann schlichten wollte, attackierte ihn der unbekannte Täter aus einer Gruppe heraus mit einem Messer. Danach flüchteten die Männer.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach den Flüchtigen ein, die bislang nicht zum Erfolg führte. Die Kriminalpolizei nahm vor Ort die Ermittlungen auf und sicherte Spuren. Ein Krankenwagen brachte den Verletzten in eine Klinik.