Vorfall in Karlsruhe Betrunkener belästigt Mädchen auf Spielplatz

Von red 

Ein 37-Jähriger soll in Karlsruhe ein zwölfjähriges Mädchen belästigt haben. Sie hatte zusammen mit einer Freundin und ihren Hunden auf einem Spielplatz gespielt. Weil die beiden Mädchen eine genau Beschreibung des Täters lieferten, wurde er schnell festgenommen.

Die Polizei hat einen 37-Jährigen wegen sexueller Belästigung Minderjähriger festgenommen. Foto: dpa/Roland Weihrauch
Die Polizei hat einen 37-Jährigen wegen sexueller Belästigung Minderjähriger festgenommen. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Karlsruhe - Ein Betrunkener hat in Karlsruhe-Durlach ein zwölf Jahre altes Mädchen auf einem Spielplatz belästigt. Die Polizei nahm den Verdächtigen nur wenige Stunden nach der Tat fest – er war stark alkoholisiert.

Das Mädchen war gegen 11.30 Uhr zusammen mit einer gleichaltrigen Freundin und ihren Hunden auf einem Spielplatz an der Badener Straße. Dort wurden sie von dem Mann unsittlich angesprochen, der die 12-Jährige schließlich auch umarmte und auf die Wange küsste. Die Freundin verließ daraufhin den Spielplatz, um Hilfe zu holen. Wenig später ging auch die 12-Jährige ihrer Freundin nach.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg. Bei einer erneuten Überprüfung des Spielplatzes gegen 16.15 Uhr konnte dann, auch aufgrund der guten Beschreibung der Mädchen, ein 37-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden. Ein Alkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 2,84 Promille. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchtem sexuellem Missbrauch von Kindern eingeleitet.