Vorfall in Ludwigsburg Jugendlicher mit Fahrrad gerammt und verprügelt

Von  

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Donnerstagabend am Solitudeplatz in Ludwigsburg ereignet hat. Ein 16-Jähriger wurde dabei von einer zehnköpfigen Gruppe attackiert.

Die zehnköpfige Gruppe schlug auf den 16-Jährigen ein. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Karl-Josef Hildenbrand
Die zehnköpfige Gruppe schlug auf den 16-Jährigen ein. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Ludwigsburg - –Mehrere Unbekannte haben am Donnerstagabend auf dem Solitudeplatz in Ludwigsburg einen 16 Jahre alten Jugendlichen attackiert. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, soll die etwa zehnköpfige Gruppe den 16-Jährigen, der in Begleitung eines 22 Jahre alten Mannes war, gegen 21.40 Uhr provoziert haben. Der Jugendliche wehrte sich verbal, worauf er von einem der Unbekannten mit einem Fahrrad gerammt und dann ins Gesicht geschlagen wurde. Daraufhin gingen weitere Personen aus der Gruppe auf den 16-Jährigen los, bevor der 22-Jährige schließlich dazwischen ging. Als auch ihm Schläge angedroht wurden, flüchteten die beiden. Auch die Angreifer seien im Anschluss in verschiedene Richtung weggegangen.

Die beiden Opfer begaben sich danach zum Polizeirevier Ludwigsburg und erstatteten Anzeige wegen Körperverletzung. Eine Fahndung nach möglichen Tatverdächtigen verlief ohne Ergebnis. Die rund zehn Personen sollen zwischen 16 und 21 Jahren alt gewesen sein. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07141/18-5353 mit dem Polizeirevier Ludwigsburg in Verbindung zu setzen.




Unsere Empfehlung für Sie