Vorfall in Neckartailfingen Audi-Fahrer gefährdet andere

Von Simone Lohner 

Ein Unbekannter hat am Sonntagabend andere Autofahrer in Gefahr gebracht und beinahe einen Unfall verursacht. Die Polizei sucht Zeugen.

Der unbekannte Fahrer ist mit seinem Auto mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten (Symbolbild). Foto: picture alliance / Patrick Seege/Patrick Seeger
Der unbekannte Fahrer ist mit seinem Auto mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten (Symbolbild). Foto: picture alliance / Patrick Seege/Patrick Seeger

Neckartailfingen (Kreis Esslingen) - Das Polizeirevier Filderstadt ermittelt nach eigenen Angaben wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung gegen den Fahrer eines grauen Audi Q 3 mit Aalener Kennzeichen, der am Sonntagabend beinahe einen Verkehrsunfall auf der B 312 verursacht haben soll. Gegen 19.20 Uhr fuhr der Unbekannte an der Anschlussstelle Neckartailfingen ohne anzuhalten auf die B 312 in Richtung Stuttgart. Ein vorfahrtsberechtigter, aus Richtung Bempflingen kommender 39 Jahre alter Autofahrer konnte nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Im weiteren Verlauf der B 312 soll der Audi-Fahrer mit seinem Fahrzeug mehrfach auf die Gegenfahrspur geraten sein. Dort wurde er vom Gegenverkehr mindestens zwei Mal mittels Lichthupe gewarnt. Der Fahrer wird als etwa 50 Jahre alter Mann, von schlanker Statur mit Brille und Dreitagebart beschrieben. Zeugen, die Hinweise zum Fahrverhalten des Unbekannten geben können oder möglicherweise von diesem gefährdet wurden, werden gebeten sich unter Telefon 0711/ 7091-3 zu melden.




Veranstaltungen