Vorfall in Remseck-Pattonville Spanner hält Kamera über Hecke – Polizei sucht Zeugen

In Pattonville hat sich ein merkwürdiger Vorfall ereignet. (Symbolbild) Foto: dpa
In Pattonville hat sich ein merkwürdiger Vorfall ereignet. (Symbolbild) Foto: dpa

Eine Frau entdeckt am Dienstag, wie jemand eine Kamera über die Hecke ihres Gartens in Remseck am Neckar-Pattonville hält. Als sie den Unbekannten verfolgen will, ist er schon verschwunden. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Remseck am Neckar - Ein bislang Unbekannter hat am Dienstagnachmittag in Remseck am Neckar-Pattonville (Kreis Ludwigsburg) mit einer älteren Videokamera ein Grundstück gefilmt, indem er die Kamera über eine mehr als zwei Meter hohe Hecke hielt. Die 30-jährige Bewohnerin des dazugehörigen Hauses hatte dies bemerkt und die Polizei verständigt. Diese sucht nun nach Zeugen.

Wie die Beamten melden, entdeckte die Bewohnerin im Zeitraum zwischen 17.40 Uhr und 18 Uhr die Kamera über ihrer Hecke im New-York-Ring. Die Hecke dürfte eine Höhe von etwa 2,15 Meter haben und ist insgesamt sehr dicht gewachsen.

Die Frau begab sich daraufhin auf einen Fußweg, den „Wilhelm-von-Stauben-Weg“, der an den Garten angrenzt und auf dem sich der Unbekannte wohl befand. Doch weder dort noch in der Nähe konnte sie etwas Verdächtiges entdecken. Die Polizei bittet auch darum, unter der Telefonnummer 07146/28082-0 ähnliche Vorfälle zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie