Vorfall in Renningen Maskenverweigerer zeigt mehrfach den Hitlergruß

Von jor 

In Renningen haben es die Polizei und Mitarbeiter eines Discounters mit einem sehr unangenehmen und aggressiven Maskenverweigerer zu tun. Unter anderem zeigt der Mann mehrfach den Hitlergruß.

Der Mann zeigte mehrfach den Hitlergruß. (Symbolfoto) Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand
Der Mann zeigte mehrfach den Hitlergruß. (Symbolfoto) Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Renningen - Ein 49-jähriger Maskenverweigerer hat am Mittwochnachmittag in Renningen (Kreis Böblingen) für Aufsehen gesorgt – unter anderem zeigte er mehrfach den Hitlergruß. Nach Polizeiangaben betrat der Mann einen Discounter an der Benzstraße ohne Maske . Als er von einem Mitarbeiter darauf angesprochen wurde, fing der Mann demnach an zu diskutieren und beleidigte in der Folge den 35-Jährigen sowie Kunden des Geschäfts aufs Übelste.

Dabei soll er auch mehrfach den Hitlergruß gemacht haben. Auch von den alarmierten Polizeibeamten ließ sich der Mann offenbar nicht beirren, zeigte den Schilderungen der Beamten nach erneut den verbotenen Gruß und rief „Heil Hitler“. Zudem soll er die Polizisten beleidigt haben. Der aggressive 49-Jährige erhielt in der Folge ein Hausverbot für das Geschäft und muss laut Polizei mit einer Anzeige wegen Beleidigung, Verwendung von Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung rechnen.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie