Vorfall in Schwieberdingen Fehlender Mund-Nasen-Schutz führt zu Auseinandersetzung

Die Polizei hat die Ermittlungen zu der Auseinandersetzung aufgenommen. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch
Die Polizei hat die Ermittlungen zu der Auseinandersetzung aufgenommen. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

Eine fehlende Mund-Nasen-Bedeckung hat am Dienstag in Schwieberdingen eine größere Auseinandersetzung zwischen zwei Männern ausgelöst.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Schwieberdingen - Eine fehlende Mund-Nasen-Bedeckung hat am Dienstag gegen 13.30 Uhr bei einer Tankstelle in der Robert-Bosch-Straße in Schwieberdingen (Kreis Ludwigsburg) eine größere Auseinandersetzung ausgelöst.

Was ist passiert? Als ein 34-Jähriger nach dem Tanken den Verkaufsraum ohne einen Mund- und Nasenschutz betrat, soll ein 35-Jähriger ihn aufgefordert haben, einen solchen anzuziehen. Nachdem der 34-Jährige mit Verweis auf ein Attest dem nicht nachkam, soll der andere ihn hinausgedrängt haben. Vor dem Gebäude entwickelte sich daraufhin wohl eine lautstarke Diskussion. Der 35-Jährige hat nach Angaben der Polizei den 34-Jährigen dabei auch am Hals gepackt und zum Schlag ausgeholt. Umstehende hätten die Streitparteien dann getrennt und so den Schlag verhindert.

Der Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die die Auseinandersetzung gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 07150/3837530 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie