Vorfall in Sinsheim E-Bike-Fahrer verletzt Polizisten schwer und flüchtet

Die Polizei fahndet nach dem E-Bike-Fahrer. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch
Die Polizei fahndet nach dem E-Bike-Fahrer. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

Während einer Fahrzeugkontrolle fährt ein E-Bike-Fahrer in Sinsheim auf einen Polizisten zu und prallt mit diesem zusammen. Der Beamte wird dabei schwer verletzt, der Radfahrer flüchtet.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sinsheim - Beim Zusammenprall mit einem E-Bike-Fahrer ist ein Polizist in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) schwer verletzt worden. Zuvor soll der Radfahrer während einer abendlichen Fahrzeugkontrolle direkt auf den 26 Jahre alten Beamten zugefahren sein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Zweiradfahrer habe nicht angehalten und sei aus unbekannten Gründen direkt auf den Beamten zugefahren.

Nach dem Zusammenprall mit dem Beamten sei der Radler auch noch gegen ein geparktes Auto gekracht. Anschließend habe sich der Mann am Dienstagabend aufgerappelt und sei geflüchtet. Die Polizei bezifferte den entstandenen Schaden mit etwa 2000 Euro. Der Beamte wurde schwer am Knie verletzt. Die Suche nach dem Radfahrer läuft.

Unsere Empfehlung für Sie