Vorfall in Stuttgart Akku von Lastenrad beginnt heftig zu qualmen – Straße gesperrt

Die Feuerwehr brachte das Lastenfahrrad ins Freie. Foto: 7aktuell.de/Andreas Werner/7aktuell.de | Andreas Werner 4 Bilder
Die Feuerwehr brachte das Lastenfahrrad ins Freie. Foto: 7aktuell.de/Andreas Werner/7aktuell.de | Andreas Werner

Am Nachmittag fängt in einem Fahrradgeschäft in Stuttgart der Akku eines Lastenrads zu qualmen an. Die Feuerwehr rückt aus – die Olgastraße muss gesperrt werden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Mehrere Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr mussten am Montag zu einem Fahrradgeschäft an der Olgastraße in Stuttgart ausrücken. Grund dafür war laut Angaben der Polizei der stark qualmende Akku eines Lastenrades.

So soll dieser offenbar aufgrund eines technischen Defekts gegen 16 Uhr plötzlich im Lagerraum des Geschäfts angefangen haben, zu rauchen. Die Feuerwehr brachte das Fahrrad ins Freie. Der Rauch zog auch in ein gegenüberliegendes Gebäude, das daraufhin belüftet werden musste. Während des Einsatzes war die Olgastraße kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt.




Unsere Empfehlung für Sie