Vorfall in Stuttgart-Heumaden Hoher Schaden nach Mülltonnenbrand – Böller als Ursache?

Von jor 

In Stuttgart-Heumaden stecken Unbekannte in der Nacht eine Mülltonne in Brand – mit Folgen. Das Feuer beschädigt auch die Fassade einer Garage. Der Schaden ist enorm.

Ein Feuerwerkskörper soll die Brandursache gewesen sein. Foto: 7aktuell.de/ 7aktuell
Ein Feuerwerkskörper soll die Brandursache gewesen sein. Foto: 7aktuell.de/ 7aktuell

Stuttgart - Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag eine Mülltonne an der Mannspergerstraße in Stuttgart-Heumaden entzündet und dadurch einen Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht. Nach Informationen der Polizei meldeten Zeugen gegen Mitternacht das Feuer, das innerhalb kurzer Zeit auch auf weitere Mülltonnen und einen Stromverteilerkasten übergriff.

Dabei wurde auch die Fassade einer angrenzenden Garage beschädigt. Die Feuerwehr löschte den Brand – konnte jedoch nicht verhindern, dass auch ein Schaden am Stromverteilerkasten entstand. Das zugehörige Wohnhaus muss bis auf Weiteres auf Strom verzichten. Die Polizei geht derweil davon aus, dass der Brand durch einen Knallkörper verursacht wurde. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/89905778 zu melden.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie