Vorfall in Stuttgart-Hedelfingen Streit zwischen Autofahrern eskaliert – Zeugen gesucht

Von  

Am Freitag kommt es auf der B10 bei Stuttgart-Hedelfingen zu einem Streit zwischen zwei Autofahrern, der schließlich in einer Schlägerei gipfelt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Streit zwischen zwei Autofahrern in Hedelfingen ist am Freitag eskaliert. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/n_defender
Ein Streit zwischen zwei Autofahrern in Hedelfingen ist am Freitag eskaliert. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/n_defender

Stuttgart-Hedelfingen - Ein Streit zwischen zwei Autofahrern ist am Freitagnachmittag in Stuttgart-Hedelfingen eskaliert. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, war ein 53-jähriger BMW-Fahrer auf der B10 in Fahrtrichtung Esslingen unterwegs, als er im Rückspiegel erkannte, dass der Fahrer eines VW Caddy auf dem Standstreifen rechts überholte. Der BMW-Fahrer wechselte daraufhin ebenfalls auf den Standstreifen, um den VW-Fahrer am Weiterfahren zu hindern.

Beide Fahrer fuhren anschließend die Abfahrt zur Otto-Hirsch-Brücke hoch und standen dort gegen 15.50 Uhr an der roten Ampel. Dort stiegen sie aus ihren Fahrzeugen aus und es entwickelte sich eine Schlägerei. Kurz darauf machte sich der VW-Fahrer aus dem Staub, indem er bei Rot über die Otto-Hirsch-Brücke wieder auf die B10 in Fahrtrichtung Esslingen fuhr. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 0711/8990-3500 melden sollen.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie