Staatsschutz ermittelt in Stuttgart Unbekannte schießen auf geschlossene Shisha-Bar

Von jor 

In Stuttgart-Hedelfingen schießen Unbekannte auf ein Gebäude, in dem sich unter anderem auch eine Shisha-Bar befindet. Weil das Motiv noch völlig unklar ist, ermittelt nun der Staatsschutz.

Die Polizei sichert Spuren: Unbekannte haben in Stuttgart-Hedelfingen unter anderem auf das Fenster einer Shisha-Bar geschossen. Foto: Fotoagentur-Stuttgart/Andreas Rosar 4 Bilder
Die Polizei sichert Spuren: Unbekannte haben in Stuttgart-Hedelfingen unter anderem auf das Fenster einer Shisha-Bar geschossen. Foto: Fotoagentur-Stuttgart/Andreas Rosar

Stuttgart - In Stuttgart-Hedelfingen haben Unbekannte am Samstag mit einer Waffe auf zwei Fensterscheiben eines Gebäudekomplexes an der Straße Otto-Hirsch-Brücken geschossen, in dem sich unter anderem ein Fitness-Studio und eine Shisha-Bar befinden. Nach Angaben der Polizei sollen die Schüsse nach bisherigen Erkenntnissen zwischen 3 Uhr nachts und 13.20 Uhr gefallen sein. Getroffen wurde eine Scheibe im Eingangsbereich des Gebäudes und das Fenster einer Shisha-Bar, die zum Zeitpunkt der Schüsse geschlossen hatte.

Während ein Projektil die Scheibe der Bar durchschlug, hielt die Scheibe im Eingangsbereich stand. Ein Mitarbeiter entdeckte laut Polizei die Beschädigungen gegen 13.20 Uhr und rief die Polizei. Spezialisten der Kriminalpolizei sicherten Spuren, die nun ausgewertet werden.

Da das Motiv der Tat bislang völlig unklar ist, hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. Der Schaden kann nach Angaben der Polizei bislang noch nicht beziffert werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711 - 899 05 778 zu melden.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie