Vorfall in Stuttgart-Mitte Mann will 17-Jähriger in den Schritt fassen und beißt Polizisten

Von  

Ein 19 Jahre alter Mann soll am Donnerstag auf der Königstraße versucht haben, einer 17-Jährigen zwischen die Beine zu fassen. Außerdem beleidigte er die Jugendliche und ihren Begleiter. Als die Polizei einschritt, griff er auch die Beamten an.

Die Attacke ereignete sich auf der Königstraße. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch
Die Attacke ereignete sich auf der Königstraße. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

Stuttgart-Mitte - Ein 19 Jahre alter Mann soll am Donnerstagabend versucht haben, einer 17-Jährigen auf der Königstraße in Stuttgart-Mitte in den Schritt zu fassen. Außerdem habe er die junge Frau und ihren 26 Jahre alten Begleiter beleidigt.

Wie die Polizei berichtet, hatten Passanten Beamte der Bundespolizei auf die Situation aufmerksam gemacht. Die Bundespolizisten schritten ein und übergaben den Verdächtigen der Landespolizei. Dagegen wehrte sich der 19-Jährige massiv.

Er beleidigte die Polizisten, trat nach ihnen und biss einem Beamten in den Finger. Der Tatverdächtige wird im Laufe des Freitags einem Haftrichter vorgeführt.




Unsere Empfehlung für Sie