Eine Seniorin will an der Haltestelle Olgaeck aus einer Stadtbahn der Linie U7 aussteigen, als sie bei einem Bremsmanöver stürzt und schwer verletzt wird. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine 85 Jahre alte Frau ist bei einem Bremsmanöver einer Stadtbahn der Linie U7 in Stuttgart-Mitte gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, befand sich die Seniorin gegen 20.50 Uhr in der Stadtbahn, die in Richtung Mönchfeld unterwegs war. Kurz vor der Haltestelle Olgaeck begab sie sich in Richtung Ausgang, um an der Haltestelle auszusteigen. Als die Stadtbahn plötzlich abbremste, stürzte die Seniorin und wurde dabei schwer verletzt.

Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. Zeugen, insbesondere die anderen Fahrgäste und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 bei der Polizei zu melden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart-Mitte Stadtbahn