Vorfall in Stuttgart Unbekannte werfen Flaschen mit stinkender Flüssigkeit in Gebäude

Die Polizei sucht nach dem Vorfall Zeugen (Symbolbild). Foto: imago/Olaf Wagner/imago stock&people
Die Polizei sucht nach dem Vorfall Zeugen (Symbolbild). Foto: imago/Olaf Wagner/imago stock&people

Unbekannte Täter haben in der Nacht in Bad Cannstatt eine übel riechende Flüssigkeit in ein Gebäude geworfen. Einen ähnlichen Fall gab es bereits vergangene Woche.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag an einem Gebäude an der Reinsburgstraße in Stuttgart-Bad Cannstatt mehrere Fensterscheiben eingeworfen.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 0.30 Uhr. Zudem sollen die Täter auch Glasflaschen mit einer übel riechenden Flüssigkeit in die Innenräume des Gebäudes geworfen haben. Im Anschluss flüchteten die Täter, die laut eines Zeugen Sturmhauben trugen, schwarz gekleidet waren und weiße Beutel bei sich trugen, in Richtung Leipziger Platz.

Polizei sucht Zeugen

Bereits am vergangenen Donnerstag bemerkten Beamte an einem Polizeigebäude an der Rostocker Straße ebenfalls eine stinkende Flüssigkeit im Eingangsbereich. Ob es hier einen Tatzusammenhang gibt, wird derzeit geprüft. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/89905778.




Unsere Empfehlung für Sie