Vorfall in Stuttgart-Vaihingen Schwarzfahrer soll Kontrolleure und Polizisten attackiert haben

Von  

Ein 18-Jähriger ist am Montag mit einem Bus in Stuttgart-Vaihingen unterwegs. Als er kontrolliert werden soll, flippt er aus und attackiert sowohl das Prüfpersonal als auch Polizisten. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner

Stuttgart-Vaihingen - Ein 18 Jahre alter Mann soll am Montagnachmittag als Schwarzfahrer in einem Bus in Stuttgart-Vaihingen unterwegs gewesen sein und das Prüfpersonal attackiert haben, als er erwischt wurde. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, wollte das Prüfpersonal den jungen Mann gegen 17.40 Uhr in der Buslinie 81, die vom Vaihinger Bahnhof in Richtung Rohr unterwegs war, kontrollieren. Doch der Tatverdächtige versuchte zu flüchten und stieß eine Fahrprüferin weg. Es gelang trotzdem, den mutmaßlichen Schwarzfahrer festzuhalten, bis die Polizei eintraf.

Auch bei der Festnahme leistete der Mann Widerstand. Er trat und schlug nach den Beamten und beleidigte sie. Nach der Anzeigenaufnahme wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizei nimmt unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 Zeugenhinweise entgegen.

Sonderthemen