Vorfall in Supermarkt Mann bespuckt Frau wegen Kopftuch

Von red/dpa/lsw 

Im Kreis Konstanz hat ein aggressiver Mann eine Frau in einem Supermarkt massiv beleidigt und bespuckt – offenbar weil sie ein Kopftuch trug.

In einem Supermarkt in Singen wurde eine Frau von einem Mann wegen ihres Kopftuches bespuckt. Foto: dpa
In einem Supermarkt in Singen wurde eine Frau von einem Mann wegen ihres Kopftuches bespuckt. Foto: dpa

Singen - Ein Unbekannter hat in Singen (Kreis Konstanz) eine Frau beleidigt und bespuckt, weil sie ein Kopftuch trug. Nach Auskunft der Polizei vom Mittwoch stand der aggressive Mann hinter der Frau an der Kasse eines Discounters und begann unvermittelt in ihre Richtung zu spucken.

Dabei äußerte er am Dienstagabend, dass man „Kopftuchfrauen“ hier nicht brauchen könne, und begann die Kundin massiv zu beleidigen.

Anschließend verließ er das Geschäft und fuhr mit einem Fahrrad davon.