Vorfall in Zuffenhausen Stadtbahn muss stark abbremsen – Frau nach Sturz verletzt

Die Frau zog sich beim Sturz Verletzungen zu (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Die Frau zog sich beim Sturz Verletzungen zu (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Ein Autofahrer biegt in Stuttgart-Zuffenhausen unerlaubt nach links ab. Eine Stadtbahn muss daraufhin stark abbremsen – mit Folgen. Eine Frau stürzt in der Bahn.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Zuffenhausen - Eine Frau hat sich bei einem Sturz am Dienstagnachmittag in einer Stadtbahn in Stuttgart-Zuffenhausen Verletzungen zugezogen – nun sucht die Polizei Zeugen. Nach Informationen der Pressemitteilung war ein unbekannter Autofahrer gegen 16.45 Uhr auf der Ludwigsburger Straße in Richtung Heilbronner Straße unterwegs, als er an der Kreuzung Ludwigsburger Straße/Hohensteinerstraße offenbar unerlaubt nach links abbog.

Polizei sucht Zeugen

Aufgrund dessen musste die Stadtbahn, die in die gleiche Richtung unterwegs war, stark abbremsen, um einen Zusammenstoß beider Fahrzeuge zu vermeiden. Bei dem Bremsmanöver stürzte die 42-jährige Frau in der Bahn und zog sich dabei leichte Verletzungen zu – ob sich weitere Fahrgäste verletzten, ist derweil nicht bekannt. Der unbekannte Autofahrer, der mit einem anthrazitfarbenen Audi A7 unterwegs war, fuhr davon. Daher sucht die Polizei nun Zeugen und weitere Geschädigte des Vorfalls (0711/89904100).




Unsere Empfehlung für Sie