VVS S5 und R5 bis Juni eingeschränkt

Vom 28. März an fahren von Ludwigsburg keine S-Bahnen mehr  Richtung Bietigheim. Foto: Avanti
Vom 28. März an fahren von Ludwigsburg keine S-Bahnen mehr Richtung Bietigheim. Foto: Avanti

Vom 28. März an erneuert die Bahn Gleise und Weichen zwischen Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingen. Bis zum 17.  Juni halten S5 und R5 an mehreren Bahnhöfen nicht.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bietigheim/Asperg/Tamm - Die Deutsche Bahn erneuert zwischen dem 28. März und 17.  Juni die Gleise zwischen Bietigheim und Ludwigsburg. Auf der S-Bahn 5 Richtung Bietigheim sind daher Änderungen nötig.

Zwischen Ludwigsburg und Bietigheim verkehren vom Samstag, 28. März, von 22 Uhr an Ersatzbusse. Die Haltestellen befinden sich in Ludwigsburg am Bahnhof/Arena, am Bahnhof Asperg, am Bahnhof Tamm und am ZOB Bietigheim, Bussteig 7. Die Busse fahren werktags von 5.20 bis 12.20 Uhr sowie von 20.20 Uhr bis Betriebsschluss. Zwischen 12.20 und 20.20 Uhr fahren von Ludwigsburg aus Direktbusse jeweils nach Asperg, Tamm oder Bietigheim.

Samstags fahren die Direktlinien zwischen 13.20 und 21.20 Uhr, ansonsten fahren die Busse die ganze Route von Ludwigsburg nach Bietigheim. Sonntags fahren die Busse durchgehend die ganze Strecke.

Für betroffene Fahrgäste gibt es tarifliche Sonderregelungen. Infos dazu stehen auf www.vvs.de/s5-bauarbeiten.




Unsere Empfehlung für Sie