VVS-Störungsmelder Betriebsstörung legt U1 und U14 teilweise lahm

Von red 

Eine Betriebsstörung legt die Stadtbahnlinien U1 und U14 teilweise lahm. Weitere Informationen in unserem Störungsmelder.

Stuttgart - Ob Signalstörung bei der S-Bahn oder Unfall im Stadtbahnverkehr: In unserem Störungsmelder erfahren Sie, wo es gerade im Gebiet des Verkehrsverbunds Stuttgart (VVS) hakt - und wie Sie trotzdem ans Ziel kommen.

+++ 24. September +++

  • 15.24 Uhr: Wegen einer Betriebsstörung entfallen folgende Fahrten der Linie U14: 15:57 Uhr ab Rosensteinbrücke bis Mühlhausen, 16:18 Uhr ab Mühlhausen bis Hauptbahnhof, 16:57 Uhr ab Hauptbahnhof bis Mühlhausen, 17:38 Uhr ab Mühlhausen bis Hauptbahnhof,18:17 Uhr ab Hauptbahnhof bis Mühlhausen, 18:58 Uhr ab Mühlhausen bis Hauptbahnhof, 19:37 Uhr ab Hauptbahnhof bis Mühlhausen

  • 14.51 Uhr: Wegen einer Betriebsstörung entfallen folgende Fahrten der Linie U1: 14:20 Uhr ab Bad Cannstatt Wilhelmsplatz bis Vaihingen, 15:00 Uhr ab Vaihingen bis Fellbach Lutherkirche, 15:47 Uhr ab Fellbach Lutherkirche bis Vaihingen, 16:40 Uhr ab Vaihingen bis Fellbach Lutherkirche, 17:27 Uhr ab Fellbach bis Bad Cannstatt Wilhelmsplatz

+++ 17. September +++

  • 11.46 Uhr: Aufgrund einer vorangegangenen Fahrzeugstörung bei der Zahnradbahn kann es noch zu Fahrplanabweichungen kommen.

+++ 14. September +++

  • 14.05 Uhr: Aufgrund einer Weichenstörung im Einfahrbereich in Richtung Stuttgart Hauptbahnhof Tief auf der Strecke zwischen Bad Cannstatt und Stuttgart Hauptbahnhof Tief kann es aktuell zu vereinzelten höheren Verspätungen bei den Zügen der Linie S1, S2 und S3 in Richtung Vaihingen kommen. Die Techniker konnten die Störungsursache ausmachen, jedoch können die Instandhaltungsarbeiten erst zwischen dem heutigen Betriebsschluss und morgigen Betriebsbeginn stattfinden.‍
  • 9.02 Uhr: Die Streckenunterbrechung am Vogelsang ist beendet. Die Strecke der Stadtbahnlinien U2, U29, U34 ist wieder frei. Es kann vorübergehend noch zu Fahrplanabweichungen kommen.
  • 8.48 Uhr: Ein Verkehrsunfall am Vogelsang bremst zuzeit die Stadtbahnlinien U2, U29 und U34 aus.

+++ 31. August +++

  • 14.58 Uhr: Wegen eines Verkehrsunfalls ist die Strecke der Stadtbahnlinie U4 zwischen den Haltestellen Berliner Platz (Hohe Straße) und Hölderlinplatz unterbrochen. Die Stadtbahnen der Linie U4 fahren nur zwischen Untertürkheim Bahnhof und dem Stuttgarter Hauptbahnhof. Die Stadtbahnen der Linie U4 werden von Untertürkheim kommend ab Berliner Platz zur Haltestelle Hauptbahnhof umgeleitet. Zwischen Berliner Platz und Hölderlinplatz wird ein Ersatzverkehr eingerichtet. Zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof (Umstieg von/ zur umgeleiteten U4) und Hölderlinplatz können auch die Busse der Linie 40 genutzt werden.

+++ 26. August +++

  • 14.40 Uhr: Ein Regionalzug ist mit einer Fahrzeugstörung vor dem Bahnhof Waiblingen liegen geblieben. Der Streckenabschnitt der S3 ist dadurch zwischen Waiblingen und Backnang blockiert. Es kommt zu großem Rückstau in diesem Streckenabschnitt. Der VVS rechnet mit Teil-und Komplettausfällen, sowie hohen Verspätungen in beiden Fahrtrichtungen. Alternativ können Fahrgäste die Linie S4 ab Kirchberg (M) nutzen, um in Richtung Stuttgart zu fahren. Jedoch kommt es durch die Baumaßnahmen zwischen Kirchberg (M) und Backnang zu längeren Fahrtzeiten, sowie einem Umstieg in den Schienenersatzverkehr (SEV).

+++ 25. August +++

  • 9.42 Uhr: Wegen einer technischen Störung fährt die Zahnradbahn derzeit nur im 30-Minuten-Takt: Abfahrten ab Marienplatz zu den Minuten '00 und '30. Abfahrten ab Degerloch zu den Minuten '14 und '44. 

+++ 21. August +++

  • 16.58 Uhr: Die Betriebsstörung ist behoben. 
  • 14.08 Uhr: Aufgrund einer Betriebsstörung kommt es bei den Linien U29 und U34 zu Fahrtausfällen.

+++ 20. August +++

  • 18.23 Uhr: Die Störung ist behoben.
  • 17.51 Uhr: Personen im Gleis gemeldet auf der Strecke zwischen Stuttgart Bad Cannstatt sowie Stuttgart Untertrükheim dadurch ist kein Zugverkehr auf diesem Streckenabschnitt möglich. Die Gleise in Richtung Nürnberger Straße sind ebenfalls für den Zugverkehr gesperrt. Es kommt auf den Linien S1, S2 und S3 zu folgenden Einschränkungen: Die Linie S1 verkehrt alle 30 Minuten im Abschnitt Stuttgart Obertürkheim und Kirchheim (Teck) sowie im Abschnitt Herrenberg und Bad Cannstatt. Die Linie S2 verkehrt alle 30 Minuten im Abschnitt Schorndorf und Waiblingen sowie im Abschnitt Filderstadt und Bad Cannstatt. Die Linie S3 verkehrt alle 30 Minuten im Abschnitt Backnang und Waiblingen sowie im Abschnitt Flughafen / Messe und Bad Cannstatt. Zudem kommt es aktuell in der Tunnelstammstrecke zu Rückstau und auf den Nordlinien S4, S5 S6/S60 zu Verspätungen und vereinzelten Teilausfällen.
  • 17.16 Uhr: Es wurden Personen im Gleis im Streckenabschnitt zwischen Stuttgart Bad Cannstatt und Stuttgart Untertürkheim gemeldet. Aktuell ist die Strecke in beiden Richtungen gesperrt. Es kommt dementsprechend auf der Linie S1 in diesem Abschnitt zu Verspätungen und vereinzelten Teilausfällen. Eine aktuelle Prognose zur Störungsbeseitigung können wir Ihnen aktuell nicht mitteilen.

+++ 18. August +++

  • 16.27 Uhr: Wegen einer Weichenstörung auf der Strecke von Bad-Cannstatt nach Hauptbahnhof (tief), kommt es bei den S-Bahnen der Linien S1, S2, S3 zu Verspätungen. Vereinzelt kommt es zu Ausfällen.
  • 10.58 Uhr: Aufgrund einer anhaltenden Weichenstörung zwischen Rohr und Böblingen kommt es derzeit bei der Linie S1 in Richtung Herrenberg zu Verspätungen bis zu 15 Minuten. Durch die Zugkreuzungen auf diesem Streckenabschnitt kommt es auch in der Gegenrichtung zu Verspätungen. In der Spät-Hauptverkehrszeit kann dadurch leider nicht das volle Angebot auf der Linie S1 bedient werden, schreibt der VVS. In der Folge verkehren die Züge des 15-Minuten-Taktes nur zwischen Plochingen und Vaihingen. Der reguläre Grundtakt der S1 verkehrt komplett zwischen Kirchheim und Herrenberg und wenn möglich in kompletter Zugstärke.

+++ 17. August +++

  • 14.49 Uhr: Die Oberleitungsstörung ist behoben: Die Linien S4 und S5 verkehren auf dem Regelweg mit Halt in Kornwestheim, jedoch bis Ende der Spät-Hauptverkehrszeit im Halbstundentakt. Die Linie S6 kann ab ca. 15:30 Uhr wieder auf dem Regelweg verkehren. Es ist kein Umstieg in S-Zuffenhausen mehr notwendig.
  • 13.42 Uhr: Die technische Störung bei der Zahnradbahn ist behoben.Die Zahnradbahn fährt wieder alle 15 Minuten.
  • 12.24 Uhr: Die Arbeiten an der Oberleitung im Bereich Kornwestheim dauern an. In der Folge können die Linien S4 und S5 stadtauswärts nicht in Kornwestheim halten und werden ab S-Zuffenhausen über den Güterbahnhof umgeleitet.
    Der VVS empfiehlt alternativ bis Ludwigsburg zu fahren und dort die S-Bahnen der Linie S4 und S5 in die Gegenrichtung zu nutzen. Desweiteren verkehren die S4 und S5 weiterhin im Halbstundentakt. Die Linie S6/S60 verkehrt ab sofort bis auf Weiteres nur bis/ab S-Zuffenhausen und somit nicht zwischen S-Zuffenhausen und S-Schwabstraße. Zur Weiterfahrt ist ein Umstieg in S-Zuffenhausen notwendig. Es kann auch in der Hauptverkehrszeit weiterhin zu Teil-und Komplettausfällen kommen, da nach wie vor nur wenig Gleiskapazitäten verfügbar sind, schreibt der VVS.
  • 9.37 Uhr: Die Oberleitungsstörung im Ferngleis zwischen Kornwestheim und S-Zuffenhausen hält weiterhin an. Die Regional-und Fernzüge werden abweichend über das S-Bahngleis umgeleitet. Es kommt folglich bei den Zügen der Linie S4 und S5 in beiden Fahrtrichtungen zu großen Zugfolgeverspätungen bis zu 20 Minuten, da nur noch eine begrenzte Anzahl an Gleisen zur Verfügung steht. Die einzelnen Zugevakuierungen im Fernverkehr beeinträchtigen den S-Bahnverkehr sehr stark. Aktuell können die Linie S4 und S5 teilweise dispositiv nicht in Kornwestheim halten und werden über den Güterbahnhof umgeleitet. Es kann zudem bis auf Weiteres nur noch ein 30-Minuten-Takt auf den Linien S4 und S5 bedient werden.  Auch die Linie S6 ist durch Zugfolgeverspätungen in diesem Abschnitt betroffen.
  • 8.47 Uhr: Wegen eines Fahrzeugschadens kommt es bei der Zacke zwischen den Haltestellen Marienplatz und Degerloch zu Verspätungen. Die Zahnradbahn fährt heute bis Betriebsschluss nur im 30-Minuten-Takt.

+++ 13. August +++

  • 13.08 Uhr: Die technische Störung an der Strecke zwischen Grunbach und Schorndorf ist teilweise behoben. Das Streckengleis zwischen Schorndorf in Richtung Grunbach konnte durch die Techniker wieder für den Zugverkehr freigegeben werden. Jedoch müssen die Züge der Linie S2 einen Teil dieses Abschnittes mit einer verringerten Endgeschwindigkeit befahren. Dadurch kann es noch in Richtung Stuttgart vereinzelt zu minimalen Verspätungen kommen.
  • 11.53 Uhr: Aufgrund einer technischen Störung zwischen Schorndorf und Grunbach, ist die Strecke derzeitig nur eingleisig befahrbar. Da sich der S-Bahn Verkehr der Linie S2 diesen Streckenabschnitt mit dem Fern- und Regionalverkehr teilt, kommt es im Abschnitt Grunbach - Schorndorf zu Verspätungen und vereinzelten Teilausfällen. Eine Prognose der VVS zur Störungsbeseitigung liegt nicht vor.

+++ 7. August +++

  • 16 Uhr: Die Signalstörung ist behoben.
  • 14.40 Uhr: Aufgrund einer Signalstörung zwischen Gärtringen und Böblingen kommt es bei der S-Bahn der Linie S1 zu Verspätungen. Es kann vereinzelt auch zu Teilausfällen und Ausfällen kommen.
  • 8.34 Uhr: Wegen einer Stellwerkstörung zwischen Schwabstraße und Hauptbahnhof (tief) kommt es bei den Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6 und S60 der S-Bahn in beiden Richtungen zu Verspätungen. Es kann vereinzelt auch zu Zugausfällen kommen. 

+++ 29. Juli +++

  • 9.43 Uhr: Die Türstörung an der  S-Bahn in Stadtmitte konnte behoben werden. Die S-Bahnen der Linie S1, S2, S3, S4, S5, S6 und S60 können wieder regulär durch den S-Bahntunnel beidseits verkehren. Es wird jedoch weiterhin zu Verspätungen und Ausfällen kommen, bis dass der entstandene Rückstau sich wieder abgebaut hat. Aktuell verkehren die S-Bahnen meist alle 30 Minuten.
  • 9.14 Uhr: Wegen einer Türstörung blockiert eine S-Bahn in Stadtmitte aktuell das Gleis von Hauptbahnhof (tief) Richtung Schwabstraße. Aktuell kommt es im Bereich Stuttgart Hauptbahnhof > Schwabstraße zu Verspätungen, geänderten Abfahrtsgleisen und Teilausfällen. Reisende werden gebten, auf die örtlichen Lautsprecheransagen und Anzeigen am Bahnsteig und Zug zu achten und die Reiseverbindung zu prüfen. An der Beseitigung der Störung wird gearbeitet.

+++ 23. Juli +++

  • 14.40 Uhr: Stadtbahnunfall an der Stadtbahnhaltestelle Kursaal an der Teinacher Straße

+++ 20. Juli +++

  • 8.40 Uhr: Die Störung aufgrund von Personen im Gleis ist behoben.
  • 8.33 Uhr: Die Streckensperrung zwischen Feuerbach und Nordbahnhof wegen Personen im Gleis dauert weiterhin an, weshalb die S-Bahnen der S4, S5, S6 und S60 weiterhin nicht zwischen Zuffenhausen und Schwabstraße verkehren können. Die S-Bahnen der Linien S4, S5, S6 und S60 enden und beginnen in Zuffenhausen. Aus Kapazitätsgründen im Bahnhof Zuffenhausen wenden teilweise die S-Bahnen der S4 und S5 bereits schon in Kornwestheim. Eine konkrete Prognose zur Dauer der Sperrung liegt nicht vor.

+++ 13. Juli +++

  • 14 Uhr: Die Störung der S2 zwischen Schorndorf und Grunbach ist beendet. 
  • 12.41 Uhr: Wegen einer Türstörung an einer S-Bahn in Geradstetten ist das Gleis von Schorndorf nach Grunbach blockiert. In der Folge kommt es aktuell im S-Bahnverkehr der S2 zu Verspätungen und zwischen Schorndorf und Grunbach zu Ausfällen. 
  • 12.34 Uhr: Die Zahnradbahn verkehrt wieder im 15-Minuten-Takt zwischen Marienplatz und Degerloch. 
  • 7.58 Uhr: Wegen einer technischen Störung fährt die Zahnradbahn derzeit nur im 30-Minuten-Takt: Ab Marienplatz fährt die Zahnradbahn zu den Minuten ´00 und ´30 ab, ab Degerloch zu den Minuten ´14 und ´44. Fahrgäste werden gebeten zwischen Marienplatz und Degerloch auch auf die Stadtbahnen mit Umstieg am Charlottenplatz auszuweichen.

+++ 11. Juli +++

  • 9.47 Uhr: Die Signalstörung zwischen Ludwigsburg und Asperg ist beendet.
  • 7.43 Uhr: Wegen einer Signalstörung zwischen Ludwigsburg und Asperg kommt es bei der S-Bahn der Linie S5 zu Verspätungen.

+++ 9. Juli +++

  • 8.50 Uhr: Wegen einer Signalstörung in der Wendeanlage S-Schwabstraße kam es am Morgen auf allen S-Bahnlinen zu Verspätungen. Nun ist die Störung behoben.

  • 7.54 Uhr: Aufgrund einer Signalstörung in der Wendeanlage in S-Schwabstraße kommt es derzeit im S-Bahntunnel auf allen Linien zu Verspätungen sowie zu vereinzelten Fahrtausfällen. Die Techniker wurden seitens DB Netz verständigt und sind in Kürze vor Ort. Zur Dauer der Störung liegen noch keine Informationen vor. Ein Update folgt, sobald neue Erkenntnisse vorliegen.

+++ 8. Juli +++

  • 16.47 Uhr: Die Streckensperrung der Stadtbahnlinie U3 zwischen Möhringen Bahnhof und Plieningen, die seit Montag bestand, ist beendet.

  • 9:01 Uhr: Die Fahrzeugstörung an dem betroffenen Güterzug zwischen Asperg und Ludwigsburg konnte vollständig behoben werden. Die Linie S5 kann in Fahrtrichtung Stuttgart wieder auf dem Regelweg mit Halt in Asperg verkehren.

  • 8.25 Uhr: In Asperg ist es zu einer technischen Störung eines Güterzugs gekommen. Der Lokführer versucht weiterhin unter Hochdruck die Störung zu beheben. Die Linie S5 kann in Richtung Stuttgart derzeit nicht an Asperg halten. Fahrgäste mit diesem Fahrziel nutzen bitte weiterhin die S5 bis Ludwigsburg und steigen dort auf die S-Bahn der Gegenrichtung um.

  • 8 Uhr: Die Fahrbahnstörung bei der Linie S1 ist behoben.

  • 7.58 Uhr: Aufgrund einer Fahrbahnstörung zwischen Plochingen und Esslingen (Neckar) kommt es bei der Linie S1 in Fahrtrichtung Stuttgart zu Verspätungen zwischen 5-10 Minuten. Die S-Bahnen können auf diesem Abschnitt nur mit verminderter Geschwindigkeit verkehren. Es kann auch zu vereinzelten Fahrtausfällen kommen. Achten Sie daher auf die Zugzielanzeigen sowie die örtlichen Durchsagen am Bahnsteig.

+++ 7. Juli +++

  • 10.28 Uhr: Aufgrund größer Schäden muss die Streckensperrung bis mindestens Mittwoch, 8. Juli, 17 Uhr, verlängert werden. Stadtbahnersatzverkehr mit Bussen zwischen Möhringen Bahnhof und Plieningen und zurück. Die Busse fahren etwa alle zehn Minuten.

+++ 6. Juli +++

  • 15.02 Uhr: Die Störung der Linie U3 durch den Fahrleitungschaden bei Möhringen zieht sich hin. Der VVS spricht von einer Dauer der Störung bis Dienstag, 17 Uhr. Ein Stadtbahnersatzverkehr mit Bussen ist zwischen Möhringen Bahnhof und Plieningen eingerichtet. Die Stadtbahnlinie U3 fährt ab Vaihingen kommend - ab Möhringen Bahnhof, Gleis 2 (Bahnsteig U5, U6, U8 und U12) über Degerloch zur Waldau. Die Stadtbahnlinie U3 fährt ab Waldau kommend - ab Möhringen Bahnhof, Gleis 1 (Bahnsteig U5, U6, U8 und U12) nach Vaihingen. Ersatzhaltestellen Möhringen Bahnhof <-> Plieningen: - Haltestelle Möhringen Bahhof -> Ersatzhaltestelle Möhringen Bahnhof der Buslinie 72 - Haltestelle Sigmaringer Straße -> Ersatzhaltestelle nicht vorhanden: Bitte nutzen Sie den Fußweg zur Haltestelle Möhringen Bahnhof - Haltestelle Plieninger Straße -> Ersatzhaltestelle Nachtbushaltestellle N9 gegenüber der Stadtbahnhaltestelle - Haltestelle Landhaus -> Ersatzhaltestelle Landhauskreuzung der Buslinie 73 und 75 - Haltestelle Plieiningen -> Ersatzhaltestelle Plieingen der Buslinie 65

  • 15 Uhr: Der Rettungseinsatz in Stammheim ist beendet. Die Linie U15 verkehrt wieder regulär.

  • 14.21 Uhr: Wegen eines Rettungseinsatzes ist die Strecke der Stadtbahnlinie U15 zwischen den Haltestellen Salzwiesenstraße und Stammheim unterbrochen. Die Stadtbahnen der Linie U15 fahren nur zwischen Heumaden/Ruhbank und Salzwiesenstraße. Die Haltestellen Wimpfener Straße, Heutingsheimer Straße, Korntaler Straße und Stammheim entfallen. Es wird ein Ersatzverkehr mit Taxis zwischen Salzwiesenstraße und Stammheim eingerichtet. Die Störung dauert voraussichtlich bis 15 Uhr.

  • 10.21 Uhr: Während des Fahrleitungsschaden bei Möhringen wurde ein Stadtbahnersatzverkehr mit Bussen zwischen Möhringen Bahnhof und Plieningen eingerichtet. Ersatzhaltestellen Möhringen Bahnhof <-> Plieningen: - Haltestelle Möhringen Bahhof -> Ersatzhaltestelle Möhringen Bahnhof der Buslinie 72 - Haltestelle Sigmaringer Straße -> Ersatzhaltestelle nicht vorhanden: Bitte nutzen Sie den Fußweg zur Haltestelle Möhringen Bahnhof - Haltestelle Plieninger Straße -> Ersatzhaltestelle Nachtbushaltestellle N9 gegenüber der Stadtbahnhaltestelle - Haltestelle Landhaus -> Ersatzhaltestelle Landhaus der Buslinie 77 - Haltestelle Plieiningen -> Ersatzhaltestelle Plieingen der Buslinie 65
  • 8.30 Uhr: Wegen eines Fahrleitungsschadens ist die Strecke der Stadtbahnlinie U3 zwischen den Haltestellen Möhringen Bahnhof und Plieningen unterbrochen. Ein Stadtbahn-Ersatzverkehr wird eingerichtet. Die Störung dauert voraussichtlich bis 15 Uhr.

+++ 4. Juli +++

  • 16.46 Uhr: Wegen einer Demonstration kommt es bei den Stadtbahnlinien U1, U2 zwischen den Haltestellen Mercedesstraße und Bad Cannstatt Wilhelmsplatz zu Verspätungen, teilt der VVS mit.
    Die Verspätungen dauern voraussichtlich bis 17.30 Uhr.

+++ 2. Juli +++

  • 8.52 Uhr: Nach einem Notarzteinsatz im Gleisbereich in Freiberg am Neckar kann die S-Bahn Linie S4 wieder zwischen Ludwigsburg und Marbach/Backnang verkehren. Es kommt noch bis circa 10 Uhr zu möglichen Verspätungen auf der Linie S4.

+++ 01. Juli +++

  • 20 Uhr: Die Weichenstörung ist behoben.
  • 18.50 Uhr: Wegen einer Weichenstörung kommt es bei den Stadtbahnlinien U12 und U14 im Bereich Haltestelle Mühlhausen zu Verspätungen.

+++ 29. Juni +++

  • 14.30 Uhr: Die Streckenunterbrechung der U1 ist beendet.
  • 13.47 Uhr: Wegen eines Fahrzeugschadens ist die Strecke der Stadtbahnlinie U1 zwischen den Haltestellen Antwerpener Straße und Bad Cannstatt Wilhelmsplatz unterbrochen. Die Stadtbahnen der Linie U1 fahren von Fellbach bis Antwerpener Straße und von Vaihingen bis Gnesener Straße. Zwischen Bad Cannnstatt Wilehlmsplatz und Beskidenstraße wird ein Ersatzverkehr eingerichtet. Die Störung dauert voraussichtlich bis 14.30 Uhr.
  • 13.30 Uhr: Die Bergungs- und Reparaturarbeiten auf der Strecke zwischen Marbach (N) und Kirchberg (M) infolge eines Baumes im Gleis sind abgeschlossen und die Strecke ist wieder regulär befahrbar. Die S-Bahnen der Linie S4 verkehren wieder regulär zwischen Marbach (N) und Backnang.
  • 8.10 Uhr: Wegen eines Baumes im Gleis auf der Strecke Marbach (N) und Kirchberg ist diese Strecke und der Bahnhof Kirchberg aus Bergungsgründen aktuell gesperrt. Die S-Bahnen der Linie S4 verkehren aktuell nur zwischen Marbach (N) und Schwabstraße, sowie zwischen Backnang und Burgstall (M). Mehrere Hilfskräfte sind vor Ort im Einsatz. Ab circa 8.20 Uhr pendeln fünf Großraumtaxis zwischen Marbach (N) und Burgstall als Ersatzverkehr. Alternative Reiseempfehlung: Fahren Sie über Backnang und nutzen Sie die S-Bahnen der S3. Wir werden Sie informieren, sobald sich Neuigkeiten ergeben.
  • 7.29 Uhr: Wegen eines Baumes im Gleis auf der Strecke Marbach (N) und Kirchberg ist diese Strecke aktuell gesperrt. Die S-Bahnen der Linie S4 verkehren aktuell nur zwischen Marbach (N) und Schwabstraße sowie zwischen Backnang und Kirchberg (M). Mehrere Hilfskräfte sind im Einsatz, die Dauer der Unterbrechung können wir aktuell noch nicht einschätzen. Ein Busnotverkehr konnte nicht eingerichtet werden, da verfügbare Busse bereits anderweitig unterwegs sind. Alternative Reiseempfehlung: Fahren Sie über Backnang und nutzen Sie die S-Bahnen der S3.



Unsere Empfehlung für Sie