Wagenburgtunnel in Stuttgart Gerät brennt in S21-Tunnel – massive Rauchentwicklung in der Stadt

Von red 

Wegen eines brennenden Geräts im S21-Tunnel Obertürkheim kommt es zurzeit zu einer Rauchentwicklung rund um den Wagenburgtunnel. Anwohner sollen Fenster und Türen schließen.

Am Mittwochnachmittag brannte ein Gerät im S21-Tunnel in Stuttgart. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart 5 Bilder
Am Mittwochnachmittag brannte ein Gerät im S21-Tunnel in Stuttgart. Foto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Stuttgart - Wegen eines Brandes eines technischen Geräts im Obertürkheimer S21-Tunnel kommt es rund um den Gebhard-Müller-Platz und dem Wagenburgtunnel in Stuttgart zurzeit zu einer massiven Rauchentwicklung.

Wie die Polizei berichtet, kam es am Nachmittag zu dem Feuerwehreinsatz, nachdem das Gerät aus bislang ungeklärter Ursache Feuer fing.

Der Rauch dringt aus der Belüftung des Tunnels Obertürkheim am Gebhard-Müller-Platz. Angaben der Feuerwehr zufolge ist der Verkehr in und um den Wagenburgtunnel nicht davon betroffen. Die Anwohner werden allerdings dazu aufgerufen, Fenster zu schließen sowie Klima- und Lüftungsanlagen auszuschalten.

Sonderthemen