Im Kampf um das Präsidentenamt beim VfB Stuttgart bläst Pierre-Enric Steiger zur Attacke. Im Interview spricht der Herausforderer darüber, warum es für den Club besser wäre, wenn Claus Vogt nicht im Amt bleiben würde.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Stuttgart - Am 18. Juli wählen die Mitglieder des VfB Stuttgart ihren Präsidenten. Pierre-Enric Steiger möchte Claus Vogt ablösen – und scheut vor Angriffen auf den Amtsinhaber nicht mehr zurück.