Wahlparty der BZS23 in Stuttgart BZS23 feiert mit Hefe hell

BZS23 bei der Nominierung ihrer Kandidaten für die Gemeinderatswahl Foto: Lichtgut
BZS23 bei der Nominierung ihrer Kandidaten für die Gemeinderatswahl Foto: Lichtgut

Sind sie nun drin im Gemeinderat oder nicht? Darüber haben Roland Klingler und Heinrich Fiechtner vom Bündnis Zukunft Stuttgart 23 am Wahlabend bei gekühltem Gebrauten im Paulaner spekuliert.

Lokales: Inge Jacobs (ja)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Eigentlich hatten Bernd Klingler und Heinrich Fiechtner vom Bündnis Stuttgart Zukunft 23 am Wahlsonntag gar nicht vor, eine Wahlparty zu machen, da die Ergebnisse der Kommunalwahl ja eh noch nicht zu erwarten sind. Aber dann beschließen die beiden „sehr spontan“, sich mit ein paar Getreuen im „Paulaner“ zu treffen und sich mit Hefe hell auf alles Kommende einzustimmen.

Hoffnung saugen sie aus der SWR-Prognose. „Da müsste auch für uns was vom Kuchen abfallen“, meint Gruppierungschef Klingler. „Wir sind relativ sicher, dass wir es innerhalb von einem Jahr geschafft haben, dass wir weiterhin im Gemeinderat vertreten sind.“ Im Rathaus lässt sich das Duo am Wahlabend nicht blicken. Nicht mal zum Schimpfen. „Wir haben nicht mit einer Prognose gerechnet“, räumt Klingler ein.




Unsere Empfehlung für Sie